Raus aus dem „Wilden Osten“ – rein in den „Wilden Westen“

Western_01Inmitten der uckermärkischen Wälder liegt die Westernstadt „El Dorado Templin“ in welcher die jungen Mitarbeiter des deutschen Sozialversicherungswesens den Stift zur Seite legen und zu Cowboys und Cowgirls werden konnten.

Bereits die authentische Kulisse der Westernstadt ist einen Besuch wert, doch bietet das El Dorado weit mehr: Ein scharfes Auge war gefragt beim Bogenschießen und Axtwerfen, Geschick beim Lassowerfen und eine lockere Hüfte und ein bisschen Mut beim Reiten des elektrischen Bullen.

Wer seine Wild-West-Fähigkeiten aufpoliert hatte, konnte sich anschließend in die Geheimnisse der Kultur der amerikanischen Ureinwohner einführen lassen – selbstverständlich von echten Indiandern.
Spektakulär war auch die große Western-Stunt-Show, die mit Pferden, Explosionen und Schlägerein alles zu bieten hatte, was man von einem Western erwartet.

Western_02Abgerundet wurde die Veranstaltung von einem gemeinsamen Essen.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und Teilnehmern für den gelungenen Tag.

Text: Daniel Dewes