Archiv der Kategorie: P wie Probezeit

P wie Probezeit

Pausenregelung

Pausenregelungen sind ein wichtiger Bestandteil der Arbeitszeitgestaltung, da durch diese die Sicherheit und der Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer gewährleistet werden. Deshalb enthält das Arbeitszeitgesetz (ArbZG) in § 4 eine gesetzliche Regelung zur Ruhepause. Danach hat grundsätzlich jeder Arbeitnehmer das Recht, Ruhepausen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter P wie Probezeit | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Personalakte

Diese gibt es über jeden Mitarbeiter. Enthalten sind: Bewerbungen, Beurteilungen, Zeugnisse, weitere Qualifikationen, Erklärungen im Bezug auf das Arbeitsverhältnis, wie z. B. die Datenschutzerklärung. Auch Konflikte, wie z. B. Er- und Abmahnungen werden dort aufbewahrt.

Veröffentlicht unter P wie Probezeit | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Pflichten

Die Pflichten eines Arbeitnehmers bzw. Angestellten des öffentlichen Dienstes sind neben der Arbeitspflicht als Hauptpflicht die Erfüllung einer Reihe von Nebenpflichten wie z. B. die Treuepflicht. Hierunter ist die Verpflichtung zu verstehen, sich nach besten Kräften für die Interessen des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter P wie Probezeit | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Probezeit

Die Probezeit ist eine Testphase, sowohl für den Arbeitgeber, als auch für Dich. Denn ob ein neuer Mitarbeiter wirklich die Fähigkeiten besitzt, die für die Position notwendig sind, zeigt sich oft erst in der beruflichen Praxis. Während der Probezeit kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter P wie Probezeit | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Rechte und Pflichten der Auszubildenden

Pflichten:  Lernpflicht Dienstleistungspflicht Weisungen befolgen Betriebsordnung beachten Sorgfaltspflichte Einhaltung der Schweigepflicht Berufsschulpflicht unter 18 Jahren, ärztliche Untersuchung Rechte:  ausgebildet zu werden Aushändigung der Ausbildungsordnung Bereitstellung der Arbeitsmittel Freistellung zur Berufsschule nur ausbildungsbezogene Tätigkeiten auszuüben Sorgfaltspflicht durch Arbeitgeber, keine körperliche Gefährdung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter P wie Probezeit, R wie Rechtsschutz | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar